Der Garten des Pegasushofes

Dieser prachtvolle Garten war einst Teil eines Bauernhofes,, wie der größte Teil der Gärten im Polder in den 1950er Jahren.

Dieser prachtvolle Garten war einst Teil eines Bauernhofes,, wie der größte Teil der Gärten im Polder in den 1950er Jahren. Mit seinen 4000m² wurde der Garten umgestaltet und neu angelegt. Seine Struktur wird jetzt bestimmt durch klar erkennbare Linien, die von Taxus- und Buxushecken gebildet werden. Es gibt hier Teiche und an einem von diesen, eine moderne Terrasse. Die Inspiration zu dieser Anlage kam vom englischen Gartenbau und später auch von niederländischen Gärten. Der Garten wurde auch versehen mit einer Reihe Bäume, zum Schutz gegen den oft kräftigen Wind. Die Terrasse und die Teiche beim Haus wurden in Zusammenarbeit mit dem Gartenarchitekt Marcel Bellert entworfen.

Practical Information

Preis

Klutenweg Model.NdtrcItem.HouseNumber
8314 PB, Bant