Geschichte des Noordoostpolder 

 

Noordoostpolder ist ein besonderes Gebiet, mit reicher kultureller Geschichte.

Mitten im Zweiten Weltkrieg wurde Noordoostpolder in hohem Tempo entwässert, zur Besiedlung vorbereitet und entwickelt. Am 9. September 1942 war nach offiziellen Angaben die Trockenlegung erreicht und war der Polder entstanden. Diese Leistung wurde vollbracht durch die harte und manuelle Arbeit vieler Arbeiter/-innen (den Pionieren), die darauf hofften sich im Noordoostpolder ein besseres Leben aufbauen zu können. Die Geschichte des Noordoostpolder ist damit relativ jung. Sie hat jedoch einige beeindruckende Erzählungen zu bieten. Sie sind herzlich willkommen!