Entdecken Sie Noordoostpolder in der Tulpenzeit!

Die meisten Tulpen in den Niederlanden sind in Noordoostpolder zu finden. Ende April / Anfang Mai, sind die Felder vielfarbig. Das Tulpenfestival bietet viele verschiedene Aktivitäten rund um die Blüte der Tulpen. Die 100 Kilometer lange Strecke führt außergewöhnlichen Orten entlang im Noordoostpolder und entlang der wunderschönen Blumenfeldern. Kommen Sie seit das Tulpenfest genießen der spannende, blühende Blumen im Noordoostpolder!

Jährlich rund Königstag am 27. April sind die Tulpen in voller Blüte. Ein Jahr ist die Blüte ein wenig früher, ein weiteres Jahr nur ein wenig später. Die Tulpenzwiebeln sind ab Herbst tief in der Erde versteckt und oft noch unter einer Decke aus Stroh zum Schutz der Kälte. Die Blütezeit ist abhängig von der Temperatur im Herbst, Winter und Frühjahr. Die Tulpenroute wird von den frühesten blühenden Tulpen ausgeschildert, bis alle Tulpen abgeholt werden.
Fahren der Tulpenroute ist eine tolle Erfahrung. Die Route führt entlang der Straßen, wo die meisten der Tulpenfelder gefunden werden. Entlang des Weges gibt es reichlich Gelegenheit aus dem Auto zu gehen. Besucher erhalten Informationen über den Ursprung, Wachstum und Wohlstand der Tulpen und der Verarbeitung und Vermarktung der Ernte. Genießen Sie auch einen Snack und ein Getränk und kaufen ein paar fröhliche Tulpen. Mehrere Bars und Restaurants am Tulpenroute bieten spezielle Pakete. Während der Tulpenfest gibt es verschiedenen Aktivitäten entlang der Route, einschließlich Weinprobe auf einem Weingut, eine Tulpenfoto Ausstellung in Espel, Hofläden, verschiedenen Gärten und Galerien.

Das Tulpenfest ist mehr als nur die Tulpenroute. Im jedem Dorf wird ein großes Tulpenmosaik hergestellt. Am Samstag 15. April, gibt es einen grossen grünen Markt in Emmeloord. In der Mitte ist ein Markt mit Pflanzen und die Kulturplatz ist in einer Tulpenplatz umgewandelt. Es gibt eine Kutschfahrt durch die Tulpenfelder und es gibt Wanderungen und Fahrradtouren durch diese schöne Gegend und es gibt Tage der offenen Tür auf dem Bauernhof

Tulpenroute: